Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

Yves Saint Laurent Film und passender Kino-Look für die trüben Ostertage

Ostern ist, einmal abgesehen vom traditionellen Hintergrund, wohl ein viel verbreitetes Gartenfest: Eier und Schokoladenhasen suchen, in der Sonne brunchen und bei Kaffee und Kuchen zusammensitzen. Doch dieses Oster-Wochenende scheint uns Petrus einen Strich durch die Rechnung zu machen: Eine kühle Bise und Schauer sind vorausgesagt.

Wir lassen uns deswegen nicht unterkriegen und haben die ideale Alternative fürs Osterprogramm: Ein gemütlicher Kinobesuch des neu in den Kinos angelaufenen Modefilms „Yves Saint Laurent“. Kuscheln Sie sich stilvoll in unseren passenden schwarz-weissen Film-Look, gönnen Sie sich ein paar sehr französische Macarons und beobachten Sie das ästhetisch perfekt inszenierte Liebes- und Kreativleben der Designerikone Yves Saint Laurent.

Yves Saint Laurent Film

Yves Saint Laurent – der Modefilm 2014

Das absolute Film-„Must-See“ dieses Frühlings für alle Modefans ist die Verfilmung der Lebensgeschichte von Yves Saint Laurent. Geschickt aufgerollt, erzählt der Film zwischen berauschenden Modenschauenszenen und perfekt geschnittenen Anzügen die Liebesgeschichte von Yves Saint Laurent und seinem Lebenspartner Pierre Bergé.

Fein verstrickt, beleuchtet die Handlung die Anfänge des Designers beim renommierten Haus Christian Dior, dessen Tod und Yves Saint Laurents unerwarteten Aufstieg, genauso wie die Drogenabhängigkeit des Ausnahmetalents.

Das Ergebnis besticht durch eine vollendete Ästhetik der Bilder und ist dank dem Segen des ehemaligen Partners Pierre Bergé auch mit Originalmaterialien versehen. Kurz: Die aufwändige Verfilmung ist mehr als eine simple Hommage an den revolutionären Designer.

Yves Saint Laurent verstand es wie kein Zweiter, die Mode mit seiner Schneiderkunst und seinen zeitlosen, eleganten Entwürfen zu verführen. Obwohl er seiner Zeit entsprach, war er gleichzeitig ein Revolutionär der Damenmode und focht beispielsweise mit seinem legendären Damensmoking Kontroversen an, die dem Esprit seines Jahrzehnts weit voraus waren.

Kinolook für den Yves Saint Laurent Film

Unser Kino-Look fürs Osterprogramm direkt zum online Bestellen

Unser Look fürs Osterkino-Programm ist ebenso puristisch wie modern: Weisse, lässige Slim-Fit Jeans (hier von Tara Jarmon) entsprechen dem hochaktuellen Weiss-Thema und bilden mit der feminin taillierten Baumwollbluse vom Pariser Trend-Label Paule Ka eine hinreissende Liaison. Dazu den kuschelweichen Feinstrickpullover von Paule Ka mit grossem V-Ausschnitt und Fledermaus-Cut entweder ganz dem Film entsprechend kokett über den Schultern tragen oder entspannt in den Bund stecken.

Die Breezy-Booties von Lele Pyp sind selbst ein Designkunstwerk und vollenden das Film-Outfit mit einer grossen Prise Individualismus. Der geräumige Shopper von Lele Pyp aus feinstem Leder versprüht einen Hauch Avantgarde. Et voilà, fertig ist das ikonische Outfit fürs gemütliche Osterprogramm.

 

 

 

No comments yet.

Schreib einen Kommentar