Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

Trendreport: Overall & Jumpsuits für den Frühling/Sommer 2015

Überall sah man sie, die Overalls: Hosenanzüge, Jumpsuits und Playsuits waren auf den Runways der Fashion Weeks eines der Highlights. Ob wild und bunt oder feminin zart gemustert, unifarben im Clean-Chic oder lässig in Latzhosen aus Denim – die Einteiler haben im kommenden Frühling/Sommer 2015 Hochsaison. Wir zeigen Ihnen die schönsten Looks vom Laufsteg und Jumpsuits direkt zum online bestellen!

Der erste Overall, an den ich mich erinnere, trug niemand anders als Aladdin. Was – rückblickend – nicht einmal wirklich einer war. Gefolgt wird diese Erinnerung von der verschwommenen Vorstellung eines Ganzkörper-Skianzugs in Violett und Neongrün. So unglamourös wie meine ersten Begegnungen (obwohl Aladdins Outfit durchaus fernöstlichen Charme versprühte) mit dem Einteiler waren, so war sie tatsächlich auch in der Geschichte dieses Kleidungsstücks.

Jumpsuit_Overalls bei Fashionvestis gemustert

Wild oder lieber romantisch? Für jeden ist das passende Overall – Muster dabei, v.l.n.r: Mara Hoffman, Tory Burch, Rebecca Taylor

Der Overall wurde als Arbeitskleidung – sei es zum Schutz vor Schmutz oder Chemikalien – genutzt und erfunden. Seit damals hat der Jumpsuit einen steilen Aufstieg zum Modeolymp erklungen – und lässt fortan nicht nur mein Modeherz höher schlagen. Von den Streetstyle-Ikonen seit Jahren nicht mehr wegzudenken, setzen für diese Frühlings-/Sommersaison auch die Designer wieder auf den chicen Einteiler – ob gemustert, minimalistisch oder neu, im retro angehauchten Jeanslook.

Print it up!

Besonders gemusterte Jump- und Playsuits stachen an den Laufsteg-Shows in Paris und London hervor. Abstrakte Formen und plakative Prints, beispielsweise in Form von Blättern und Blumen wirken in Kombination mit extra fliessenden Stoffen und etwas weiter geschnittenen, locker fallenden Hosenbeinen wie bei Mara Hoffman und Tory Burch modern, frisch und dennoch herrlich feminin. Noch verspielter setzt Rebecca Taylor den Overall in Szene: mit feminin freiliegenden Schultern und mit einem feinen Muster in Pastellfarben können Sie diesen Sommer romantisch-lässige Trendakzente setzen.

Overall_und_Jumpsuits_unifarben_beiFashionvestis

Clean Chic in neutralen Farbtönen, v.l.n.r: Céline, Marc Jacobs, 3.1 Philip Lim

Neben lebhaften, fröhlichen Prints und Aufdrucken kamen die Overalls auch im puristischen Look daher: bei Phoebe Philo kreierte man minimalistische Schnitte, die in dem wunderschönen Nachtblau erwachsen, aber nicht streng wirken. Marc Jacobs zeigte neben Mustern auch klassisches Schwarz, dass er mit ungewöhnlichen Stofftexturen und Schnitten kombinierte, während die Models bei 3.1 Philip Lim sommerlich leicht in Basic-Farben wie Weiss und Creme über den Laufsteg schritten. Tipp: Gerade auch für festliche Anlässe und Hochzeiten eignet sich der Jumpsuit als perfekte Alternative zum Kleid – chic, und dennoch bestimmt das coolste Outfit des Abends!

Jeans-Overall_und_Jumpsuits_jetzt_bei_Fashionvestis_vom-Runway
Mach mal blau – jetzt im Denim-Overall, v.l.n.r: Karen Walker, Stella McCartney, Sonja Rykiel

Entsprechend zu den Seventies-Tendezen reiht sich auch der Jeans-Overall in die wiederaufgelebten Entdeckungen der kommenden Saison ein. Ob aus zerrissenem und verwaschenem Denim, cool in Cord oder in Indigo wie bei Stella McCartney – die Latzhosen, Play- und Jumpsuits aus Jeans sind hipper denn je. Style-Musen wie Olivia Palermo und Gwen Stefani tragen den Denim-Trend bereits und zeigen seine Wandelbarkeit – ob mit einem Grobstrickpullover, Sweatshirt oder maritim mit Streifenbluse – die Latzhose ist bestimmt das coolste Trend-Piece des Sommers. We love!

  • Die nachfolgenden Overalls können Sie hier ganz einfach bestellen und in 1 – 3 Tagen versandkostenfrei und edel verpackt erhalten:

[fblike showfaces=“false“ width=“4

 

No comments yet.

Schreib einen Kommentar