Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

Die 5 Trendfarben für den Frühling/Sommer 2016

8. März 2016 – Auch wenn die warmen Temperaturen noch auf sich warten lassen, die herrlichen Trendfarben dieses Frühlings und Sommers versüssen uns schon jetzt die Wartezeit. Direkt vom Runway aus Paris kommen die wegweisenden Farben, die unserer Garderobe einen Frischekick verleihen. Doch auch die Nichtfarben Schwarz und Weiss gehören zu den Essentials der Saison. Jetzt die fünf Trendfarben entdecken und direkt nachstylen!

Trendfarben-Modetrends-FashionVestis-online-kaufen

Die 5 Trendfarben für den Frühling/Sommer auf einen Blick – mit den passenden Key-Pieces

Neben den zwei Nichtfarben Weiss und Schwarz sowie der Farbe Blau, die es in dieser Saison in allen Nuancen gibt – von Baby- bis Navyblau – beschert uns dieser Frühling/Sommer 2016 auch kräftige Farben wie sattes Grün und Rot.

Klicken Sie auf die Bilder, um auf die Styles zu gelangen und/oder finden Sie alle passenden Stücke am Ende dieses Trendreports.

1. Trendfarben: Weiss

Was wäre eine Sommersaison ohne Weiss! Zarte Spitze, fliessende Kleider und Röcke bezaubern in Weiss besonders durch die Assoziation mit Reinheit und Weiblichkeit. Auf den Runways wie bei Chloé oder Zac Posen wurde strahlend frisches Weiss im Komplett-Look gezeigt, bei Dior wiederum sah man die Models auch in creme- und eierschalenfarbenen Entwürfen über den Laufsteg schreiten. Toll zu weissen Looks sind offene, unfrisierte Haare und Riemchensandalen, die dem Outfit noch mehr sommerliche Leichtigkeit geben.

Trendfarben-Weiss-fuer-den-Fruehling-Sommer-bei-FashionVestis-online-entdecken

Unschuldiges Weiss? Von wegen: Verführerische Semi-Transparenz bei Chloé

2. Trendfarben: Schwarz

Schwarz gehört ebenfalls wie Weiss zu den Nichtfarben, die nie aus der Mode kommen. Speziell jedoch: Schwarz spielt nun auch bei den Trendfarben im Frühling und Sommer eine Hauptrolle. Aufgelockert wird der dunkle Ton durch besonders leichte Materialien wie Seide, semi-transparente Spitze und feine Baumwollstoffe, die der dunklen Farbe auch in den sonnigen Monaten eine sommerliche Leichtigkeit verpassen. Zu den angesagten Stücken in Schwarz gehören fliessende Overalls und kurze Jumpsuits, wie sie bei Chloé in Paris zu sehen waren, aber auch Shorts aus Boho angehauchter Makramee-Spitze.

Trendfarben-Schwarz-Modetrends-bei-FashionVestis-online

Lockerer Cut, fliessende Stoffe in Schwarz auch bei Chloé

3. Trendfarben: Blau

Die absolute Kombinationsfarbe Nummer 1 dieses Sommers ist Blau. Ob in Seventies-Manier in dunklem Navy, in Hellblau (Pantonefarbe 2016 – Serenity) oder in Form von verwaschenem Blue Denim, fest steht, dass Sie Blau in diesem Sommer nicht nur in allen Farbtönen sehen, wenn Sie ans Meer reisen. Auf den Laufstegen feierte Blau erst mit dem grossen Jeans-Revival sein Comeback, mittlerweile werden aber ebenso andere Kleidungsstücke in Indigo, Kobalt und Dunkelblau kreiert und farblich gemixt. In Kombination mit Weiss entstehen lässige Marine-Looks, die stets ihren sommerlichen Charme versprühen. Ob unifarben oder als etwas weichere Alternative zu Schwarz, Blau ist diese Saison omnipräsent und erst noch besonders schmeichelnd für jeden Teint.

Trendfarben-Blau-Modetrends-bei-FashionVestis-online

Blau von Kopf bis Fuss bei Chloé

4. Trendfarben: Grün

Ein ungewohnter Blickfang auf dem Runway bei Giambattista Valli, Jeremy Scott, Delpozo und Balmain war Grün, das von kräftigen, satten Tönen bis hin zu pastelligem Türkis- und Mintgrün daher kam. Grün wird mit Hoffnung und Vitalität in Verbindung gebracht und strahlt neben einer modernen Frische auch genau diese hoffnungsvolle Lebendigkeit aus. Die Kleider in dieser Trendfarbe zeigten sich dafür umso femininer: Zarte Volants und Sommerkleider mit Rüschen standen in spannendem Kontrast zur satten Farbe.

Trendfarben-Gruen-Modetrends-bei-FashionVestis-online

Der König der traumhaften Roben, Giambattista Valli, setzte auf modernes Grün

5. Trendfarben: Rot

Bunt ist auch die fünfte der Trendfarben: Feuriges Rot versprüht Leidenschaft und passt somit perfekt zur heissen Jahreszeit. Bereits Marilyn Monroe wusste um die Verführungskraft von Rot und auch Charlize Theron zeigt sich an chicen Hollywood-Events immer wieder in der leuchtenden Farbe, auch kürzlich an der Oscar Verleihung. Wer auf Rot setzt, dem ist Aufmerksamkeit garantiert: Die Signalfarbe zieht im Nu alle Blicke auf sich. In Form eines eleganten Abend- oder Cocktailkleides entsteht ein wahrer Power-Look. Sie mögen die Farbe, aber trauen sich den Komplett-Look nicht zu tragen? Kein Problem, integrieren Sie in Ihr Outfit ein rotes Piece wie eine Hose oder ein Oberteil und ergänzen Sie die restlichen Stücke in neutralen Farben wie Creme, Weiss, Schwarz oder Blau.

Neben Lanvin (Bild) schickte u.a. auch Hèrmes seine Models in Rot über den Laufsteg

Bestellen Sie die passenden Pieces zu den 5 Trendfarben nachfolgend ganz einfach online und erhalten Sie sie in 1 – 3 Tagen versandkostenfrei und edel verpackt:

Haben Sie noch Fragen zu den Grössen oder Passformen? Dann kontaktieren Sie uns einfach auf: customercare@fashionvestis.com. Wir beraten Sie gerne und sind für Sie da!

New-Arrivals-bei-FashionVestis-online-kaufen

No comments yet.

Schreib einen Kommentar