Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

Streifen-Trend: Maritimes Flair im Sommer 2015

Streifen sind sowohl im Sommer wie im Winter ein echter Dauerbrenner. Doch diesen Sommer 2015 bekommen die Stripes echtes maritimes Flair: Ob in klassischer blau-weisser Farbkombination, in Form von Mini- oder Midikleider oder gar im Komplett-Look – von gestreiften Pieces können wir im Moment gar nicht genug bekommen.  

Streifen sind immer die ideale Wahl, wenn es darum geht, einem Outfit eine gehörige Portion Lässigkeit zu verleihen. Doch diesen Sommer bekommt das Streifenmuster eine waschechte Prise Meeresflair: Von Paris bis London und New York sah man auf den Laufstegen die überall präsenten Streifen maritim interpretiert, teilweise leicht retro angehaucht, und oftmals im coolen matrosenhaften Komplett-Look. Schiff Ahoi!

Maritime-Streifen-bei-Fashionvestis-Trendreport-SS15

Maritime Streifen in Blau-Weiss, v.l.n.r.: Chanel, Diane von Fürstenberg, Preen by Thornton Bregazzi

Der Klassiker unter den Farbkombinationen von Streifenmustern – Blau-Weiss – bekam von den Designern besonders viel Aufmerksamkeit. Karl Lagerfeld zeigte in seiner Frühlings-/Sommerkollektion erwachsen geschnittene Deux-Pieces, Cardigans und Minikleider mit kleinem Stehkragen, die durch das legere Matrosenmuster und die schmalen Taillengürtel eine junge Frische bekamen. In New York wurde bei Diane von Fürstenberg die Weiblichkeit zelebriert. Mit sexy Minikleidern und Jupes mit Crop-Tops im All-Over-Streifenmuster machten die Models eine traumhafte Figur auf dem Lausteg. Cool: Das Streifenmuster kombinierte die Designerin gar mit Karo-Accessoires. Und auch bei Preen zeigte sich ein neuer Mustermix, der es in sich hatte: Weisse Streifen auf blauem Grund passen sogar zu floralem Fantasiemuster, wenn man es denn geschickt kombiniert.

White Stripes

Streifen-Sommertrend-2015-maritim-bei-Fashionvestis-online

Blaue Streifen auf weissem Grund versprühen sommerliche Leichtigkeit, v.l.n.r.: Altuzarra, Preen by Thornton Bregazzi, Chanel

Neben den weiss gestreiften Dresses sah man an den Fashion-Shows auch die umgekehrte Variante mit blauen oder schwarzen Streifen wunderbar sommerlich inszeniert: Altuzarra präsentierte an ihrer Modenschau eine Auswahl mehrerer Streifenlooks, gerne auch asymmetrisch mit Midi-Skirt und Top. Die toll fliessenden, nicht linear verlaufenden Streifenkleider machten bei Preen by Thornton Bregazzi sofort Lust auf Urlaub: Mit dem lässigen Hemdkragen, den weit schwingenden Rockteilen und leichten Stoffen lässt sich die Meeresbrise fast schon schmecken! In Kombination mit viel Weiss oder auch sommerlichen Accessoires wie einem Panama-Hut und Sandalen holen Sie das Ferienfeeling mit einigen Streifen-Statementpieces im Handumdrehen in den Alltag.

Streifen-Trend-Sommer2015-in-beige-und-rot-bei-Fashionvestis

Chic in Beige oder frech mit roten Streifen, v.l.n.r: Paul Smith, Moncler Gamme Rouge, Chanel

Während die maritimen Streifen mit Blau und Weiss seit jeher zu den Modelieblingen der Sommergarderobe gehören, sind diese Saison auch neue Variationen zu sehen. Besonders Camel und Beige schlichen sich in die gestreiften Looks ein und wirkten damit in den Komplett-Outfits von Paul Smith und Chanel gleich herrlich chic nach Ferien in den Hamptons. Toll auch das freche neue Rot, das bei Moncler Gamme Rouge zu sehen war: Die Stripes bekommen so einen jungen, modernen und nonchalant-verspielten Touch – très parisienne. Kombinieren Sie die Streifen mit unifarbenen Hosen und Skirts in hellen Sommerfarben oder Navy. Für wagemutigere Fashionistas empfiehlt sich diesen Sommer 2015 unbedingt der lustvolle Mustermix mit Karos und Blumenprints!

  • Die nachfolgenden maritimen Streifen-Pieces des Sommer-Trends 2015 können Sie hier ganz einfach bestellen und in 1 – 3 Tagen versandkostenfrei und edel verpackt erhalten:

 

No comments yet.

Schreib einen Kommentar