Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

New York Fashion Week – die Highlights der ersten Tage

15. Februar 2016 – Vor wenigen Tagen begann die New York Fashion Week und markierte damit den Auftakt zum internationalen Modemonat, gefolgt von London, Mailand und Paris. Präsentiert werden die Herbst/Winter-Kollektionen 2016-17. Wir haben für Sie die Highlights der ersten Tage, wie etwa die besonders gelungene Kollektion von Victoria Beckham, die auch ihre persönliche Stilwandlung widerspiegelt, ihren coolen Fashion Week Look und die angesagten Streetstyles aus New York zusammengefasst!

Die passenden Styles der aktuellen Looks an der New York Fashion Week finden Sie am Ende des Artikels.

New-York-Fashion-Week-bei-FashionVestis-online

Die New York Fashion Week macht den Anfang der vier grossen Modewochen in London, Mailand und Paris. Gespannt wartet man jeweils auf die ersten Looks der Runway-Schauen jüngerer kreativer, puristischer Labels wie Alexander Wang, Derek Lam und bekannter Designer wie Proenza Schouler, Altuzarra, Diane von Furstenberg, Ralph Lauren und Calvin Klein Collection. Doch auch Victoria Beckham zeigt seit 2008 ihre Entwürfe an der New Yorker Modewoche. Wurde sie zu Beginn bei der Bekanntgabe ihres eigenen Labels noch von der Modeindustrie belächelt, so sprechen ihre Kollektionen mittlerweile für sich. Auch dieses Jahr begeisterte die Britin mit einer äusserst runden, eleganten Show, die neu mit ausgewählt maskulineren Details arbeitete.

Victoria Beckham begeisterte an der New York Fashion Week

Victoria-Beckham-New-York-Fashion-Week-FashionVestis-RunwayDas ehemalige „Posh Spice“ der erfolgreichen Mädchenband Spice Girls hat eine bemerkenswerte Wandlung vom Popsternchen zur respektierten Grösse in der Modeindustrie geschafft. Im Jahr 2004 entwarf sie erstmals eine exklusive Linie zusammen mit dem eher Streetwear entwerfendem Brand Rock and Republic. Doch bereits drei Jahre später und nach der beendeten Kollaboration mit Rock and Republic präsentierte sie ihre erste Jeans-Kollektion von „BVB Style“. Zur gleichen Zeit kamen auch ihre ersten Sonnenbrillen-Styles in Amerika auf den Markt. Victoria Beckham’s Debut an der New York Fashion Week im Jahr 2008 wurde dennoch kritisch betrachtet, hatte die ehemalige Sängerin früher nicht immer durch ihren eigenen Stil brilliert. Doch die Low-Key-Produktion der 41-Jährigen liess sogar die ärgsten Kritiker verstummen. Enge Midi-Kleider, edle Stoffe und schlichte Cuts überraschten mit der Divergenz zu ihren früheren Looks. Im November 2011 gewann sie gar den Designer Brand of the Year at the British Fashion Awards in London. Mittlerweile werden ihre puristischen Designs neben ihren zwei Flagship-Stores in London und bald auch in Hongkong in ausgewählten grossen Luxus-Kaufhäusern vertrieben und ihre Kollektionen gehören jeweils zur gespannt erwarteten Show an der New York Fashion Week.

Die Herbst/Winter-Kollektion 2016

„Diese Kollektion ist ein Statement der fortschreitenden Evolution meines persönlichen Stils und Design-Ethos“, liess Victoria Beckham zu ihrer gestrigen Show an der New York Fashion Week verlauten. Während andere Designer ihre Kollektionen normalerweise für eine imaginäre, sich von Kollektion zu Kollektion wandelnde Stilrepräsentantin entwerfen, gibt sie unumwunden zu, selber ihre beste Kundin zu sein. Sie designt, was sie tragen will. Warum auch nicht: Denn mittlerweile hat auch ihr eigener persönlicher Stil eine 180-Grad-Wandlung vollzogen. Und die Runway-Looks der Herbst/Winter-Kollektion 2016-17 können sich mehr als sehen lassen: Taillenbetonte Midi-Kleider und Röcke, lässige Hosen sowie Karo- und Streifen-Muster mixte sie gekonnt mit Oversized-Mänteln und monochromen Looks in Dunkelblau. Dazu verwendete sie gröbere Materialien wie Wolle in Kombination mit flachen Schuhen, was ihrer Kollektion erstmalig einen etwas boyisheren Touch verlieh. Das gesamte Defile war trotz einer eher gewagten Farbpalette von Orange bis zu erdigem Moosgrün in sich durchs Band stimmig und tragbar.

Victoria-Beckham-New-York-Fashion-Week-FashionVestis

Grobes Karo-Muster, männlichere Stofffasern, betonte Taillen und Midi-Länge: Die Fall/Winter 2016-17 Kollektion von Victoria Beckham an der New York Fashion Week

Und auch Streetstyle-Inspirationen lieferte die Designerin gleich mit. Mit ihrem simplen, eleganten Look zur eigenen Show überraschte sie einmal mehr: Bekannt für ihre mörderisch hohen High Heels und eng anliegenden Looks zeigte sie sich an der New York Fashion Week mit weissen Sneakers, klassisch geschneiderten Anzughosen und leicht oversized geschnittenen Rollkragenpullovern. Zwei coole, reduzierte Outfits und erst noch einfach nachzustylen. Auch andere Fashionistas, Show-Besucherinnen und Bloggerinnen setzten in New York eher auf den Sleek Chic. Kristina Bazan beispielsweise zeigte sich gestern in einem komplett unifarbenen Look in Camel mit Lederculotte und Camel Coat. Der aktuelle New Yorker Winter-Stil wurde auch mit von Gürteln betonten Taillen, lässigen Zweiteilern mit Nadelstreifen und Capes und Ponchos repräsentiert. Entdecken Sie unten stehend die passenden Produkte zu Victoria Beckham’s New York Fashion Week Look und den trendigen Streetsyles der New York Fashion Week!

Victoria-Beckham-Streetstyle-New-York-Fashion-Week-bei-FashionVestis

Bestellen Sie die passenden New York Fashion Week Styles nachfolgend ganz einfach online und erhalten Sie sie in 1 – 3 Tagen versandkostenfrei und edel verpackt.

Haben Sie noch Fragen zu den Grössen oder Passformen? Dann kontaktieren Sie uns einfach auf: customercare@fashionvestis.com. Wir beraten Sie gerne und sind für Sie da!

New-Arrivals-SS16-bei-FashionVestis-online

No comments yet.

Schreib einen Kommentar