Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

Modetrends Frühling/Sommer 2013 – das Schösschen

Blusen, Kleider, Pullover, Mäntel und Röcke mit Schösschen, also einem an der Taille angesetzten schwingenden Stoffteil, meist in Falten, Volants oder Plissee gelegt, sind diesen Herbst/Winter ein nicht wegzudenkender Runway-Trend. Die sogenannte „Peplum“-Silhouette ist ultrafeminin, schmückt und umspielt die Hüften und betont die weiblichen Kurven an der richtigen Stelle. Das englische Wort „Peplum“  kommt von Peplos und ist ein tunikaartiges Gewand aus der Antike, das griechische Frauen zu tragen pflegten. Ob kurz oder lang, fliessend oder steil abstehend, nur hinten oder einmal rundherum, das Schösschen ist auch diesen Frühling/Sommer allgegenwärtig. Zahlreiche Designer haben sich wiederum dem Trend verschrieben. Bei Burberry Prorsum ist es der Trenchcoat mit Schösschen, während Dior (hier im Bild) gleich zwei Trends vereint, nämlich das Plissee Schösschen mit einem Oberteil in angesagten Blockstreifen und bei Aquilano e Rimondi sind es farbige Minikleider mit Schösschen aus fliessender Seide, um nur einige Designer zu nennen. Die elegante Sanduhr-Silhouette bleibt also aktuell und es lohnt sich,  jetzt in diese Trend-Stücke der Herbst/Winter-Kollektionen zu investieren.

Klicken Sie auf das Bild und sehen Sie sich die Kleidungsstücke mit Schösschen aus den aktuellen Kollektionen an: Seidenprint Kleid von Hoss Intropia und kurzärmlige Seidenkrepp Bluse von L’Autre Chose.

© GoRunway.com

No comments yet.

Schreib einen Kommentar