Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

Maurice de Mauriac – Die Handschrift

Maurice-de-Mauriac-bei-FashionVestis.com-online-kaufenDer Schweizer Uhrmacher Daniel Dreifuss überzeugt mit seiner Passion und durch die aussergewöhnlich hohe Qualität seines Handwerks. Während andere Uhrenhersteller auf konventionelle Designs setzen, versprechen seine Stücke vor allem eines: Individualität, Expressionismus und Innovation. Sein Atelier an der Tödistrasse in Zürich, wo auch der Laden ist, gibt Einblick in das kreative Schaffen des Quereinsteigers. Statt starrer Schaufenster-Dekoration bietet sein Reich einen inspirierenden Platz für Begegnung und Austausch – sowohl zwischen Kunden als auch den Mitgliedern seines Familienbetriebs. Der Name Maurice de Mauriac widerspiegelt die beiden Anfangsbuchstaben von Michel de Montaigne – ein französischer Essayist und Freidenker, der stets intuitiv handelte. Ein Sinnbild für diese einzigartige Uhrenmarke – Made in Switzerland!

Erfahren Sie mehr über Maurice de Mauriac

Die Fans von Maurice de Mauriac

In der Schweiz sind die Modelle vor allem bei Sportgrössen wie Snowboard-Star und Olympia-Sieger Juri Podladtschikow, dem schnellsten Sprinter Amaru Schenkel oder Tennisprofi Stanislas Wawrinka beliebt. Aber auch die Hip-Hop Legende Darryl „D.M.C.“ McDaniels von RUN DMC gehört zu den Fans. Und die Schweizer Medienfrau Patricia Boser zeigt, dass die Modelle auch an einem zarten Handgelenk absolut stylisch aussehen.

Geschichte von Maurice de Mauriac

Der Ostschweizer Daniel Dreifuss begann seine berufliche Laufbahn in der Bankenbranche. Lange Zeit arbeitete er von Kreuzlingen bis New York im Financial District. Mit Uhren kam Dreifuss als erstes über den Vertrieb der von Ventu Research in El Paso/USA hergestellten Water Watch in Berührung. Danach sprang der Funke schnell über. Im Jahre 1989 fing er an, mit Business- und Corporate-Watches zu handeln. Doch seine Leidenschaft ging weiter: Im Selbststudium brachte er sich das Herstellen und Konzipieren von Uhren bei, was schliesslich zur Produktion von eigenen Kreationen führte. 1997 gründete er sein Label Maurice de Mauriac.

Modelle bei FashionVestis

Eine Uhr ist ein treuer Begleiter, den man das ganze Leben trägt und daher höchste Qualität erfordert. Dreifuss arbeitet ausschliesslich mit Schweizer Uhrenherstellern und Lieferanten – 100% „Swiss Made“. Edles Rinds-, Cordovan- oder Krokoleder, mattes Glas, Rotgold, Stahl, Titan und Karbon, aber auch Diamanten werden für die einzigartigen, mechanischen Zeitmesser verarbeitet. Der Schweizer Industriedesigner Fabian Schwaerzler entwarf das Model L1 für Maurice de Mauriac. Die Armbanduhr glänzt mit einem beidseitig entspiegeltem Saphirglas, das als „König unter den Uhrengläsern“ bezeichnet wird. Saphirglas wird zwar synthetisch hergestellt, ist aber durchaus so hart wie Saphir. Das Gehäuse des L1 Modelles ist aus satiniertem Edelstahl und hat einen Durchmesser von 39 mm. Tragen Sie eine grosse, androgyne Uhr als Statement Piece. Sie können durchaus femininen Schmuck dazu kombinieren. Wenn Sie den grafischen, puristischen Stil auch in Ihrem Outfit widerspiegeln wollen, dann empfehlen wir beispielsweise Culottes mit Sneakers und Lederjacke zu kombinieren.

Watch Tutorial – so wechseln Sie Uhrzeit und Datum:

 

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 Stimmen, durchschnittlich: 5,00 von 5)
Loading...