Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

Fashion Week Herbst 2015 – Der Look von Monika Wildi, CEO und Founder

Fashion Week Herbst 2015 – Auftakt der internationalen Modewochen macht jede Saison aufs Neue die New York Fashion Week. Danach sind London und Mailand im internationalen Modefokus und präsentieren die Looks für den Sommer 2016. Jetzt macht die Paris Fashion Week noch bis am 7. Oktober 2015 den krönenden Abschluss und ist Dreh- und Angelpunkt für die wichtigsten Moderedakteure, Einkäufer, Street-Style-Blogger, Fotografen und Fashionistas. Was sich aus den Street-Style-Looks als Fazit schliessen lässt: Die Trendsetterinnen mögen es am Liebsten minimalistisch-cool, aber dennoch mit einer eleganten Note, was genau dem FashionVestis-Stil entspricht. Monika Wildi – CEO und Founder – ist von Mailand weiter nach Paris gereist mit einem Statement-Mantel der Runway-Kollektion von Paul & Joe und einem modern interpretierten Seventies-Look, den Sie jetzt ganz einfach nachstylen können. 

Paris-Fashion-Week-Herbst-2015

Fashion Week Herbst 2015 – Kaum eine Zeit ist so aufregend in den Modemetropolen wie im Herbst und Frühjahr: Dann stehen New York, London, Mailand und Paris im Fokus der gesamten Modebranche. Müde von den immer gleichen Sommerlooks zeigt sich nun das ganze kreative Potential der Modeeinkäufer, – blogger und Redakteure, die mit ihren neuen Herbstlooks das modische Street-Style-Bild prägen. Und auch die Designer warten mit wunderbaren Defilees und Kollektionen für den Frühling/Sommer 2016 auf. Der Lieblings-Look der FashionVestis-Redaktion entspricht dem derzeitigen Street-Style-Bild und ist auch in Paris dank eleganter Note passend: Sophisticated, puristisch und mit dem Gewissen chicen 70er-Twist. Stylen Sie unseren Lieblingslook für den Oktober jetzt ganz einfach nach!

 Fashion Week-Look von Monika Wildi – CEO & Founder von FashionVestis

Monika-Wildi-Founder-&-CEO-FashionVestis.com

Auch Monika Wildi – CEO & Founder von FashionVestis – war in Mailand, wo sie die Runway-Shows und Showrooms der Designer-Brands von FashionVestis besuchte. Der Sommer 2016 wird bei Philosophy di Lorenzo Serafini besonders romantisch und sinnlich. Fliessende, verführerisch-zarte Seidenchiffon-Kleider in Schwarz und Weiss sowie Seidenkleider mit kleinen, wunderschön bedruckten Blumen, aber auch coole Overalls mit fransigen Säumen aus japanischem Denim in Weiss und Blau waren in Kombination mit femininen Cropped-Tops oder weiten, luftigen Seidenblusen auf dem Laufsteg von Philosophy zu sehen. Inspirationen für die neue Kollektion boten die Pastellfotografien des britischen Fotokünstlers David Hamilton sowie die französische Mode des 19. Jahrhunderts mit schmalen Taillen und geschnürten Miedern. Einen lässigen Kontrast zu den ultra femininen Kleidern bildeten die coolen, schwarzen Cowboystiefel.

Philosophy – das Zweitlabel aus dem exklusiven Traditionshaus Alberta Ferretti aus Mailand – erlebt seitdem Lorenzo Serafini (vorher u.a. Head Designer bei Dolce & Gabbana) die Kreative Leitung übernommen hat, einen regelrechten Hype. So versammelte sich die gesamte Modeelite in der ersten Reihe, von der deutschen Vogue Chefin, Christiane Arp, über Veronika Heilbrunner sowie bekannten Stylisten und Bloggerinnen wie Chiara Ferragni und Negin Mirsalehi. Aber auch der Laufsteg zierten bekannte Gesichter, wie das Supermodel Alessandra Ambrosio, die das grosse Finale der fantastischen Show machte. Serafini versteht es, die bekanntesten It-Girls für Philosophy zu begeistern. Weitere Impressionen finden Sie auf dem Instagram-Account von FashionVestis.

Philosophy-di-Lorenzo-Serafini-Runway-Look-01-SS16Philosophy-di-Lorenzo-Serafini-Runway-Look-SS16 Philosophy-di-Lorenzo-Serafini-Runway-Look-OverallPhilosophy-di-Lorenzo-Serafini-Runway-Look-Finale-Alessandra-Ambrosio

Bild: Milan Fashion Week – Runway-Looks der neuen Frühling/Sommer-Kollektion von Philosophy di Lorenzo Serafini, Alessandra Ambrosio (ganz rechts)

Als Modekennerin weiss Monika Wildi, dass ein Statement-Piece den gesamten Look prägt. Nach Mailand ist sie nun an der Paris Fashion Week, wo sie in den Showrooms und anlässlich den Runway-Shows die schönsten Sommer-Looks für FashionVestis.com selektiert. Für Paris ist ein Key-Piece aus der Stadt der Mode und Lichter ein Must. Sie hat sich deshalb für den wunderschönen Statement-Coat mit angesagtem Karo-Muster des Pariser Trendlabels Paul & Joe entschieden, das am 6. Oktober 2015 seine neue Frühling/Sommer-Kollektion präsentieren wird. Ob elegant getragen in einem chicen Restaurant in Paris mit Schluppenbluse und Lederhose oder casual-chic mit Boyfriend-Jeans für eine Shopping-Tour durch die Pariser Innenstadt – der wunderbar weiche Wollmantel ist stets ein perfekter Begleiter – nicht nur für die Fashion Week.

paris-fashion-week-look-fashionvestis-ceo-monika-wildi

Look von Monika Wildi für die Paris Fashion Week mit Statement-Coat von Paul & Joe

Mit den ultra angesagten Flared Jeans in zeitlosem Schwarz des Premium Jeanslabels Paige Denim aus Los Angeles (perfekter Fit garantiert!) und dem puristischen Rollkragenpullover aus feinster Merinowolle entsteht DER ultimative Seventies-Look für diesen Herbst. Auch bei den Accessoires punkten edle, schlichte Pieces, die immer wieder auf neue Art und Weise getragen werden können: Die Stiefeletten von Philosophy di Lorenzo Serafini aus feinem Wildleder komplettieren das modern interpretierte 70er-Jahre-Outfit perfekt.

  • Nachfolgend finden Sie das Fashion Week-Outfit von Monika Wildi direkt zum online bestellen, edel verpackt und in 1-3 Tagen versandkostenfrei zu Ihnen nachhause geliefert.

No comments yet.

Schreib einen Kommentar