Schneller, kostenloser Versand - 14 Tage Widerrufsrecht

Top Menu

Copenhagen Fashion Week 2016 – Best of Streetstyle und die passenden Pieces!

23. August 2016 – Die Copenhagen Fashion Week ging vor kurzem zu Ende. Wie immer lieferte sie wieder viel Inspiration zu den neuen Trends und vielfältige Kombinationen aus dem hohen Norden! Ob entspannte Feminität, coole Anzüge oder sporty Chic – keiner schreibt coole Nonchalance grösser als die Modehauptstadt von Dänemark. Wir haben die schönsten Bilder und Trends zusammengefasst und die passenden Pieces integriert, damit Sie die Looks ganz einfach nachstylen können!

Die passenden Styles finden Sie am Ende dieses Streetstyle-Trendreports.

Copenhagen-Fashion-Week-Streetstyle-FashionVestis

Die Copenhagen Fashion Week ist ein erster Vorbote der internationalen Modewochen. Ende August folgt dann bereits Stockholm, bevor New York anfangs September den offiziellen Beginn der Fashion Weeks einläutet. Doch bereits auf die Streetstyle-Looks aus Kopenhagen warten wir jeweils gespannt: Keine andere Stadt versteht es so gekonnt, stylische Unaufgeregtheit mit neuen Trends zu verbinden. Wir haben für Sie die schönsten Looks selektiert – und natürlich durfte unsere dänische Lieblingsbloggerin Pernille Teisbaek mit ihren wegweisenden Outfits nicht fehlen.

Pernille-Teisbaek-Copenhagen-Fashion-Week-FashionVestisFashion-Liebling Pernille Teisbaek im Statement-Anzug aus Samt von Baum und Pferdgarten  und Adidas-Shirt an der Copenhagen Fashion Week

Copenhagen Fashion Week Trends – Coole Anzüge und Zweiteiler

Zwei Trends waren omnipräsent an der Copenhagen Fashion Week: Coole Anzüge und Zweiteiler, ob aus Samt wie Pernille Teisbaek ihn trägt oder gemustert, gehörten zu den Lieblingsoutfits vieler Bloggerinnen und Fashionistas. Und auch der zweite Trend scheint sich zunehmend durchzusetzen: Sporty Shirts und T-Shirts mit Schriftzügen sind aktuell DIE Oberteile, die einfach mit allem getragen werden. Ob zu femininen Midi-Skirts oder zu anderen gemusterten Stücken, die lässigen Shirts werden vielfältig kombiniert und verleihen jedem Look im Nu einen sportlich-coolen Touch.

Copenhagen-Fashion-Week-Streetstyle-FashionVestis-online

Streetstyle-Trend Statement-Shirts: Immer wieder Pernille (r.), hier mit floralem Rock und bedrucktem Shirt

Klassische Pieces mit einem modernen Twist waren ebenfalls ein Hingucker auf dem Freiluft-Runway in Kopenhagen. Sei es ein wollener, grauer Blazer, der im hippen Layering-Look mit Rollkragen und Cropped Jeans kombiniert wurde oder ein luftiges, klassisches Hemdblusenkleid in Weiss. Die Fashionistas zelebrieren die nordische Schlichtheit gerne mit Stücken, die zeitlos sind, sich aber durch den frischen Mix dennoch in neuen Looks und Silhouetten präsentieren.

Copenhagen-Fashion-Week-FashionVestis

Perfekt für die kommende Übergangssaison eignen sich auch angesagte Looks mit Midi-Skirt und Sweater aus Wollstrick. Zu achten ist hierbei auf eine hoch geschnittene Taille und kleine Absätze, um die Silhouette optisch zu verlängern. Eine Mini-Bag in frischen Farben fügt dem Outfit eine Note Verspieltheit hinzu und gibt neutralen Tönen einen zusätzlichen Eyecatcher.

Copenhagen-Fashion-Week-Streetstyle-FashionVestis-online-2

Ebenfalls sah man an der Copenhagen Fashion Week häufig Silhouetten, die gegen den Knöchel hin etwas weiter werden. Ob Hosen oder Jeans mit Flared Leg oder Midi-Skirts, die am Saum weit schwingend enden, die neuen, modernen Schnitte lassen sich vielseitig kombinieren. Dazu passen Oberteile mit klassischen Cuts, wie eine Hemdbluse oder ein Longblazer, um den sehr verspielten Unterteilen eine schlichte, leicht maskuline Note hinzuzufügen.

FashionVestis-Copenhagen-Fashion-Week-online

Bestellen Sie die passenden Stücke zu den Copenhagen Fashion Week Trends hier ganz einfach online und erhalten Sie Ihren Sommer-Look innert 1 – 3 Tagen – versandkostenfrei und edel verpackt.

Haben Sie noch Fragen zu den Grössen oder Passformen? Dann kontaktieren Sie uns einfach auf: customercare@fashionvestis.com. Wir beraten Sie sehr gerne und sind für Sie da!

No comments yet.

Schreib einen Kommentar